Wer könnte von diesem Beitrag noch profitieren?

Vorteile von Onlineseminaren

Flexibel, sicher, zeitgemäß: Unsere Onlinekurse zum Thema Brandschutz & Arbeitsschutz

Wer rastet, der rostet: Weiterbildungen sind ein wichtiger Bestandteil der beruflichen Karriere, insbesondere in dem sich ständig verändernden Bereich des Brandschutzes und Arbeitsschutzes.

Doch gerade in der jetzigen Zeit scheinen klassische Präsenzseminare, die mit Reisen und zahlreichen Kontakten verbunden sind, ein zu hohes Risiko für Unternehmen und Mitarbeiter zu bergen. Onlineseminare sind daher eine elegante, zeitgemäße und vor allem sichere Lösung für diese Herausforderung – und bieten Ihnen im Vergleich zu Präsenzseminaren eine Fülle an Vorteilen.

Deshalb haben wir für Sie zwei Seminare zu den Themen Brandschutz und Arbeitsschutz entwickelt, die Sie bequem von zu Hause aus absolvieren können: das Onlineseminar „Brandschutzbeauftragter Ausbildung“ mit nur einem frei wählbaren Präsenztag und den Onlinekurs „SiGeKo Ausbildung nach RAB30“. Nach bestandener Prüfung, die im Multiple Choice-Verfahren erfolgt und für deren Vorbereitung Sie umfassendes Material zur Verfügung gestellt bekommen, erhalten Sie ein offiziell gültiges Zertifikat.

Für den Kurs haben Sie jeweils sechs Wochen Zeit, in denen Ihnen die einzelnen Module nach und nach freigeschaltet werden. In besonderen Fällen kann die Kursdauer auch verkürzt werden.

Profitieren Sie dabei von den attraktiven Vorteilen unserer Onlineseminare:

1. Bleiben Sie ortsunabhängig: Lernen Sie dort, wo Sie sich wohlfühlen

Wer sich online weiterbildet, ist nicht ortsgebunden und genießt daher maximale Freiheit. Alles, was Sie für unsere Onlineseminare brauchen, ist Ihr Laptop oder Tablet und eine stabile Internetverbindung. Sie können die Inhalte also bequem auf dem Sofa, in Ihrem Homeoffice oder bei schönem Wetter auf dem Balkon und im Garten abrufen und bearbeiten. Wenn Sie wollen, können sie das Seminar sogar mit in den Urlaub nehmen. Ein weiteres Plus: Sie sparen sich Anfahrtskosten, Staus und aufwändige Hotelübernachtungen; Hygienevorschriften gibt es nicht.

2. Sie entscheiden, wann die beste Lernzeit für Sie ist

Jeder Mensch hat von Natur aus einen anderen Biorhythmus. Die Lerchen können morgens am besten neues Wissen aufnehmen und verinnerlichen; bei den Eulen beginnt der Verstand vor allem bei einbrechender Dunkelheit auf Hochtouren zu arbeiten. Andere Menschen wiederum nutzen gerne den ruhigen Sonntagnachmittag, um sich weiterzubilden. Onlineseminare ermöglichen es Ihnen, Ihren Lernrhythmus nach Ihren natürlichen Bedürfnissen zu gestalten – und Sie vermeiden dadurch hinderlichen Druck und Stress.

E-Learning

3. Ärgerliche Kursausfälle gehören der Vergangenheit an

Fast jeder hat es schon erlebt: Man meldet sich zu einer Weiterbildung an und steht nach einer langen Anfahrt vor verschlossener Türe, weil der Kursleiter plötzlich erkrankt ist oder im Stau feststeckt. Bei einem Online-Seminar kann Ihnen so etwas nicht passieren. Ihre Kursinhalte stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Gleichzeitig müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie erkranken oder ein dringender familiärer Notfall Ihre Planung durcheinander wirft: Sie holen die geplante Lektion einfach zu einem anderen Termin nach; das Seminar läuft Ihnen nicht davon. Diese Flexibilität garantiert Ihnen bei Ihren Online-Weiterbildungen ein entspanntes Lernen, das den Turbulenzen des Alltags standhält und unangetastet von äußeren Herausforderungen bleibt.

4. Finden Sie Ihr persönliches Wohlfühl-Lerntempo

So unterschiedlich wie der natürliche Biorhythmus fällt auch das persönliche Lerntempo aus. Für Menschen, die sich neues Wissen gerne in Mini-Häppchen verabreichen, kann ein vollgepacktes Präsenzseminar im schlimmsten Falle zum gefürchteten Blackout führen: Sie sehen vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr und scheitern schließlich sogar an der Prüfung. Anderen Teilnehmern geht alles zu langsam; sie werden müde und ungeduldig. Bei einem Onlineseminar gibt es diese Problematik nicht. Jeder Teilnehmer kann sein Lerntempo selbst bestimmen und sich den Inhalten und Aufgaben entweder sportlich oder in gemächlicherem Tempo widmen. Das spart Druck, schont das Nervensystem und schafft Raum für das Wesentliche.

5. Mehr Motivation durch maximale Selbstbestimmung

Wir kennen es alle aus unseren früheren Schultagen: Je mehr strenge Vorschriften, Zeitdruck und unangenehme Räumlichkeiten, desto schwächer fällt die Motivation aus. Für viele Menschen ist daher die Vorstellung, sich das Seminarerlebnis in all seinen Facetten selbst und gemäß den eigenen Bedürfnissen gestalten zu können, geradezu beflügelnd. Sie können dabei in ihre maximale Selbstverantwortung und Selbstbestimmung gehen und „ihr eigener Chef sein“. Das wiederum wirkt sich meist positiv auf das Endergebnis aus.

6. Jederzeit voller Zugriff auf die Seminarinhalte

Unsere Online-Seminare bieten Ihnen eine Fülle an Materialien, die Sie sich auf Wunsch ausdrucken können und auf die sie Tag und Nacht Zugriff haben. Das mühselige Mitschreiben per Hand, wie es in Präsenzseminaren immer noch gang und gebe ist, ist daher nicht mehr notwendig. Mit nur einem Klick können Sie jederzeit zu einer früheren Lektion „zurückspringen“, um Inhalte nachzulesen, und sich Ihre eigene Lernmappe anlegen. Vergessen Sie also die Angst, sich wichtige Punkte nicht vollständig notiert zu haben. In unseren Onlineseminaren sind Sie stets lückenlos mit allen wichtigen Materialien und Informationen versorgt.

Präsenztage als Ergänzung: Manchmal braucht es das direkte Gegenüber

Natürlich haben Onlineseminare auch ihre Grenzen. Eine Feuerlöschübung beispielsweise lässt sich nicht am heimischen Computer vollführen und braucht unbedingt eine fachmännische Einweisung und Aufsicht.

Deshalb ergänzen wir unser Onlineseminar „Brandschutzbeauftragter“ mit einem Präsenztage, den Sie frei wählen können, nachdem alle Lektionen freigeschaltet sind. Diesen Präsenztag bieten wir ein Mal im Monat an. Er beinhaltet praktische Beispiele und Übungen sowie die abschließende Prüfung.

Sie haben noch Fragen zu unseren Onlineseminaren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.


Wer könnte von diesem Beitrag noch profitieren?