SiGeKo Ausbildung

1.599,00  1.299,00 

Zzgl. 16% MwSt. DE

Zielgruppe: zukünftige Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren, verantwortliche Mitarbeiter im Bereich Baustellensicherheit

✅ Sie finden keine Zeit für 2 Wochen Vollzeitausbildung?
✅ Sie sind im Unternehmen nicht abkömmlich?
✅ Sie möchten Kosten sparen?
✅ Sie müssen den gesetzlichen Anforderungen nachkommen?
✅ inklusive Zertifikat
✅ inklusive Vorlagen und Checklisten

Verfügbar in folgenden Sprachen: 🇩🇪

 

Artikelnummer: 002-1-3 Kategorie: Schlagwort:

Online-Ausbildung, bestehend aus (E-Learning) in der Selbstlernphase mit praktischen Beispielen, Übungen und einer Abschlussprüfung.

Die Kursinhalte entsprechen lerninhaltlich der lerninhaltlich der Rab 30 Analge B+C.

Sie erhalten den Zugang zu unserem exklusiven und geschützten Mitgliederbereich.

Dort werden Ihnen die Lektionen 6 Wochen lang, Woche für Woche frei geschaltet.
Der online Lehrgang beinhaltet umgerechnet 64 Unterrichtseinheiten.

Seminar Inhalte

Online-Ausbildung, bestehend aus (E-Learning) Selbstlernphase mit praktischen Beispielen, Übungen und anschließender Abschlussprüfung.

Die Kursinhalte entsprechen lerninhaltlich der Rab 30 Analge B+C

Allgemeine Grundsätze des Arbeitsschutzes gemäß § 4 ArbSchG,

Ermittlung und Beurteilung von Gefährdungen auf Baustellen und bei späteren Arbeiten an den baulichen Anlagen,

Organisation des Arbeitsschutzes auf Baustellen.

inn und Zweck der BaustellV sowie ihre Stellung im Arbeitsschutzsystem,

Anwendungsbereich der BaustellV,

Inhaltliche Anforderungen der BaustellV,

Aufgaben und Pflichten des Koordinators, seine rechtliche Stellung im Verhältnis zum Bauherrn und zu den anderen am Bau Beteiligten,

Zweck und Inhalt der Vorankündigung, des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes und der Unterlage für spätere Arbeiten an der baulichen Anlage,

Instrumente der Koordinierung.

Vorraussetzungen

2 jährige Erfahrung auf der Baustelle, mit baufachlichen Berufsausbildung als Architekt, Ingenieur, Techniker, Meister geprüfter Polier, oder gleichwertige Ausbildung.

Gültigkeit

• alle 3-5 Jahre wird eine Weiterbildung empfohlen